Regeln und Infos zur Nutzung unseres ARK-Servers "Ultimate War"

Bitte aktualisiere den TeamSpeak Server auf Wolfsrudel oder bei einer älteren Version auf ts.wolfsrudel.org.

  • Hallo liebe Wölfe und liebe Gast-Mitspieler,



    wir freuen uns über jedes neue Gesicht auf unserem ARK-Server solange das Miteinander gut funktioniert.
    Um das Miteinander ein wenig in geordnete Bahnen zu lenken, haben wir gemeinsam einige Regeln aufgestellt, die es zu respektieren und einzuhalten gilt.



    Wir pflegen einen freundschaftlichen Umgang untereinander in familiärer Atmosphäre und halten das auch so mit neuen MItspielern, egal ob ARK-Neuling oder -Profi.
    Wir greifen bei Bedarf gerne unter die Arme und geben Hilfestellung. Darüber hinaus gibt es ausreichend offene Tribes, die gerne neue Mitglieder begrüßen und aufnehmen falls gewünscht.
    Unsere Altersspanne liegt irgendwo bei Anfang 20 bis Ende 30. Für ARK haben wir ein Mindestmitspielalter von 16 Jahren festgelegt - und auch hier gilt wie bei allen Gast-Mitspielern, dass wir hier nach Reife und Sympathie entscheiden ob es passt.



    [scallout=blue]Um mitspielen zu können, musst du nicht zwingend Teil des Wolfsrudels werden, jedoch müssen wir dich für die Whitelist freischalten.Stelle dich also bitte kurz auf unserem TeamSpeak-Server vor.
    wolfsrudel2k.de/teamspeak/ts-ark.html
    [/scallout]


    "ARK: Ultimate War" ist ein PvP-Server mit Schwierigkeitsgrad 5.0 (wilde Kreaturen mit maximal 150 HP) und einigen angepassten Einstellungen.
    Das bedeutet, wir bauen gerne und wir kämpfen falls nötig.
    PvP bedeutet bei uns jedoch nicht, dass wir grundlos und sinnlos auf alles einprügeln was uns über den Weg läuft.




    REGELN


    Die allgemeinen Regeln im Überblick:

    • Respektvoller Umgang untereinander
    • Realistisch aussehende Charaktere und Tiere (vernünftige Proportionen, realistische Farben, zum Konzept passende Bemalungen etc.)
    • Charaktere / Tiere sind vernünftig und passend zum Server zu bennenen (Charaktere / Tiere mit Namen wie "Rotzkopf", "F*ckschnitte", Fäkalsprache oder ähnlichem werden umgehend entfernt).
    • Kein Bug-Using* / Cheating / Hacking / Exploiting / Griefing / Chat-Spamming (*Verboten sind beispielsweise Plattformen mit Rampen o.ä.. Solche Dinos werden ohne Rückfrage entfernt.)
    • Alte, ungenutzte Strukturen sind mittelfristig abzureißen (z.B. temporäre Taming-Zäune, alte Basen oder Hütten).
    • Maximal 5 Mitglieder pro Tribe
    • Profile inaktiver Spieler werden nach 4 Wochen entfernt sofern uns keine Info über den Verbleib des Spielers vorliegt. Tribes werden nach weiteren 4 Wochen kompletter Inaktivität entfernt sofern uns keine Info vorliegt. Dies betrifft Spieler, Strukturen und gezähmte Tiere.


    Regeln für PvP:

    • Gefangennahme nur für aktionsbasierten Zeitraum (z.B. während des Zähmens um das Töten des des zu zähmenden Tieres zu verhindern oder zur Forderung von Lösegeld sofern ein Spieler online ist, der bereit ist, das Lösegeld zu entrichten.)
    • Kein Base-Raiding in Form von kompletter Zerstörung einer Base oder grundlosem Abschlachten von Tieren

      • Das Zerstören einzelner Strukturen um sich Zugang zu verschaffen ist gestattet
      • Ausschalten von von Verteidigungsanlagen ist gestattet
    • 3 ORP-Säulen pro Tribe


    Spielt mit Menschenverstand. Niemand hat Spaß daran, eine Basis vorzufinden die sinnlos in Schutt und Asche gelegt wurde.





    KARTE






    EINSTELLUNGEN


    Wir hosten auch ARK: Survival Evolved genau wie alle unsere Game-Server selbständig auf einem unserer eigenen root-Server. Performance-Einbußen gibt es also auf Hardware-Seite keine.
    Unser PvPvE-Server ist mit folgenden Einstellungen konfiguriert und bietet damit PvP-Spielern ausgewogene Werte für hohen und langanhaltenden Spielspaß von denen auch PvE-Spieler profitieren:

    • Schwierigkeitsgrad 5.0 (Maximal Level-150 wilder Kreaturen)
    • Dreifache Erfahrungespunkte
    • Fünfaches Zähmen
    • Fünfaches Wachsen von Jungtieren
    • Brüten / Schwangerschaft fünfmal schneller
    • Dreifacher Ressourcenabbau
    • Wilde Tiere verursachen 50% mehr Schaden
    • Wilde Tiere halten 25% mehr Angriff aus
    • Strukturenzerfall dauert doppelt so lang
    • Giganotus und Titanosaurus sind nicht zähmbar
    • Tageszyklus: 35 Minuten Tag / 25 Minuten Nacht


    Der Server legt automatisch alle 15 Minuten ein Backup an und Prüft alle 60 Minuten ob Updates vorhanden sind und führt diese falls nötig selbständig durch.
    Zusätzlich wird jede Woche in der Nacht von Sonntag auf Montag um 3:00 Uhr ein Reset der wilden Kreaturen vorgenommen.




    Damit Du mit spielen kannst, benötigst Du die Mods, die wir auf unserem Server nutzen.
    Die hierzu angelegte Kollektion findest Du unter http://wr2k.de/ark-ultimatewar.
    Dort kannst Du (sofern Du mit deinem Steam-Account angemeldet bist) einfach mit dem Button "Alle abonnieren" alle nötigen Mods automatisch installieren lassen.





    Stand: 01.02.2017